Das war

"Natur zum Anfassen"

2020

Vier erlebnisreiche Projektwochen ganz unter dem Motto "Lebensraum Wald - ein Geheimnis hinter jedem Baum" liegen hinter uns.

 

Die Schüler der Klassen zwei bis sechs gingen den Geheimnissen des Waldes auf die Spur. Die Schulklassen entdeckten den Waldboden als Lebensraum, beobachteten verschiedene Tiere des Waldes und ihre Besonderheiten. Sie erkannten die Unterschiede zwischen Laub- und Nadelbäumen, gestalteten mit Holz und Blättern, experimentierten, tobten und nahmen ihre Umwelt mit allen Sinnen wahr.

"Natur zum Anfassen" - gefördert von MITGAS und enviaM

Natur zum Anfassen 2020: Lebensraum Wald

Die Energieversorger enviaM und MITGAS laden zur 11. Auflage von Natur zum Anfassen zum Thema: „Lebensraum Wald – ein Geheimnis hinter jedem Baum“ ein.
Das Umweltbildungsprojekt findet im Schuljahr 2020/2021 in Sachsen vom 07. September bis 2. Oktober statt.
 
Im Rahmen der kostenlosen Exkursionstage erfahren Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 6 sowie Förderschulklassen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg auf 14 ausgewählten Naturhöfen mit allen Sinnen viel Wissenswertes über die Natur, Pflanzen und Tiere. Die Kinder erleben einen spannenden und informativen Tag in der Natur und entwickeln ein Gespür für Naturzusammenhänge. Durch Wissensvermittlung und praktische Erfahrungen vor Ort werden Entdeckergeist und Neugier der Kinder gefördert.
Das Motto lautet in diesem Jahr „Lebensraum Wald – ein Geheimnis hinter jedem Baum“.
Auch der Reit- und Kinderbauernhof Krasselt ist weiterhin Partner des Projektes und erwartet vom 9. September bis 2. Oktober  Schulklassen aus der Region.

 

©2020 Reit- und Kinderbauernhof Krasselt.